Seleziona una lingua:
  • Italiano
  • English
  • Deutsch
  • Français
  • Español
  • Русский
[*] default_caption_text
[*] default_caption_text
[*] default_caption_text
[*] default_caption_text
[*] default_caption_text
[*] default_caption_text

Musik und Theater in Venedig

Theater
Theater
Seit jeher liebt Venedig das Theater. Die Stadt selbst präsentiert sich wie eine Theaterkulisse, und auf dieser Bühne entstanden die ersten Theater wie San Cassiano und San Samuele. Orts- oder Straßennamen erinnern heute noch an sie, die nicht mehr exisitieren. Das Theater „La Fenice“, ein eindrucksvoller Ort, für den große Meister wie Verdi und Strawinski Werke komponierten, kann man hingegen heute noch sehen.
Ospedaletti
Ospedaletti
In der Zeit der Republik Venedig entstanden besondere Einrichtungen: die Hospize für verlassene Kinder, in denen Waisen erzogen und in Gesang und Musik unterrichtet wurden. Beeindruckend ist der Besuch der Chiesa della Pietà mit ihren Sängerkanzeln und ihrem Museum. Hier lehrte auch Antonio Vivaldi, während Baldassarre Galuppi zur selben Zeit im Ospedaletto (dt. Waisenhaus) unterrichtete, wo man auch den Musikraum besichtigen kann.
Richard Wagner
Richard Wagner
Richard Wagner liebte Venedig, er hielt sich mehrere Mal dort auf und starb auch hier. Auf einem Spaziergang zu den von ihm besuchten Orten, vom Danieli-Hotel, über seinen letzten Aufenthaltsort und San Marco bis zur Frarikirche, können Sie vielleicht seine Gedanken und seine Gemütsverfassung nachvollziehen.